Riesling Ried Steinbühel 2019

Der karge Urgesteinsboden prägt die Lage „Steinbühel“ und ist der typische Boden für exklusiven Riesling.

Lese selektiv per Hand, Vergärung im Granitsteinfass unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand. Lagerung auf der Vollhefe zum Teil im gebrauchten Holz, zum Teil im Edelstahltank.

Dezenter weißer Pfirsich, reife Marille, helle Mineralik, balanciert, cremiger Extraktschmelz, kraftvoller Körper, langer Abgang.

EUR 21.00 inkl. MWST

Anzahl
Falstaff 93 Punkte
A la Carte 93 Punkte
Gault Millau 17,5 Punkte
Riesling Ried Steinbühel 2019
Rebsorte:

Riesling

Bodenart:

Urgestein

Lesezeitpunkt:

8. Oktober 2019

Lesegradation:

21,5° KMW

Trinkpotential:

4 – 10 Jahre

Alkohol:

13,5% vol.

Säure:

5,7 g/l

Restzucker:

8,5 g/l

Auszeichnungen

Falstaff: 93 Punkte

A la Carte: 93 Punkte

Gault Millau 17,5 Punkte

Unsere Rezepttips

Kühl servieren (9-10°C), passt hervorragend zu Fleischspeisen, Geflügel, Käse, Suppen und Dessert.

Rezepttipp Marlies: Spaghetti Vongole
Rezepttipp Helma: Fleischlaberl

EUR 21.00 inkl. MWST

Anzahl