Grüner Veltliner FURTH 2020

Der Ortswein Grüner Veltliner Furth zeichnet sich durch seine Individualität aus. Das beginnt bei der Auswahl der Trauben aus verschiedenen Weingärten und endet bei der langen Lagerung auf der Vollhefe. Dieser Wein entfaltet sich, sowie er das gerne möchte.

Lese selektiv per Hand, Vergärung spontan und lange im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand, Lagerung auf der Vollhefe.

Helles Grüngelb, saftige, offene Fruchtnoten, zarte Würze, am Gaumen weiche Textur, sehr saftiger Wein mit guter Länge, pikantes Finish.

EUR 9.50 inkl. MWST

Anzahl
Falstaff 90 Punkte
Grüner Veltliner FURTH 2020
Rebsorte:

Grüner Veltliner

Bodenart:

Löss mit hohem Kalkanteil

Lesezeitpunkt:

4. Oktober 2020

Lesegradation:

18,5° KMW

Trinkpotential:

3 – 6 Jahre

Alkohol:

12% vol.

Säure:

5,5 g/l

Restzucker:

6,0 g/l

Auszeichnungen

Falstaff: 90 Pukte

Unsere Rezepttips

Kühl servieren (9-10°C), passt hervorragend zu Pasta, Salaten, Fleischgerichten, Gebackenes, Gemüse in allen Variationen.

Rezepttipp Marlies: Risotto in allen Variationen
Rezepttipp Helma: Wiener Schnitzel

EUR 9.50 inkl. MWST

Anzahl