10 Jahre Helma & Marlies

Vor 10 Jahren hat es das erste mal einen Helma & Marlies Wein gegeben. Der HM1 war der Startschuss unserer Tradition und heuer feiern wir mit dem HM10 ein kleines Jubliläum.

Wie alles begann.

Im Jahr 2006 war alles anders. Naja vielleicht nicht alles, aber vieles. Die Nachfolge des Weinguts war jedenfalls noch nicht geklärt, das Interesse am Wein zumindest vorhanden. Somit haben wir uns entschlossen, den ersten gemeinsamen Wein zu machen.
„Helma & Marlies“ soll er heißen, nach einer langen Nacht mit Freunden wurde daraus der „HM“. Und warum nicht gleich mit einer Nummerierung beginnen, das motiviert zu einer Weiterführung.

10 Jahre später.

Im Jahr 2016 ist wieder alles anders. Das Projekt hat sich jedenfalls gelohnt, die Nachfolge ist gesichert und wir haben jeden Grund zum Feiern!

Und warum jetzt eigentlich „She is a ten“?
Weil die Zahl 10 im Englischen immer „das Beste“ und „die Schönste“ bedeutet, die Flasche weiblich ist und wir beide auch.

Fortsetzung folgt…

10 Jahre Helma & Marlies