Weine

Leben im Kreislauf der Natur.

Im Mittelpunkt des genussvollen Interesses stehen ausschließlich Weißweine, sowie ein Rosé vom Zweigelt. Dies ist auch der großen Vielfalt an Böden gedankt – und dem natürlichen Wechselspiel von warmen Tagen und kühlen Nächten.

Wo eher kühle, feuchte Einflüsse aus dem nahen Waldviertel auf warme, trockene aus der pannonischen Tiefebene treffen, wachsen auf den Schotter- und Lössböden saftige, finessenreiche Weißweine, vor allem Grüner Veltliner und Riesling. Die hervorragenden Lagen werden ausschließlich von Hand bewirtschaftet.

Klare Stilistik und ausgeprägte Fruchtigkeit kennzeichnen die Weine. Grüner Veltliner und Riesling stehen im Fokus, es werden aber auch charaktervolle Burgunder, Rosé & Muskateller, sowie der prickelnde MG BRUT vinifiziert.

  • hm12
    Grüner Veltliner HM12
    Kremstal DAC 2017
    Grüner Veltliner

    Grüner Veltliner HM12
    Kremstal DAC 2017

    Lese per Hand, Vergärung im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand

    Ein Spiel von Frucht und Würze mit einem wunderbaren Trinkfluss – perfekt für den täglichen Veltliner-Kick!

    Kühl servieren (8-10°C), passt sehr gut zu Vorspeisen, als Aperitif, zu leichten Gerichten.

    Rezepttipp Marlies: Thunfischtatar
    Rezepttipp Helma: Salat mit gebratenem Ziegenkäse

    hm12

    Wein Informationen

    Rebsorte:

    Grüner Veltliner

    Bodenart:

    Löss

    Lesezeitpunkt:

    15. September 2017

    Lesegradation:

    18,5° KMW

    Trinkpotential:

    2 – 3 Jahre

    Alkohol:

    12% vol.

    Säure:

    5,7 g/l

    Restzucker:

    1,8 g/l

    6.70

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • GV - Satz Viertel - Kremstal (2)
    Grüner Veltliner Satz Viertel
    Kremstal DAC 2018
    Grüner Veltliner

    Grüner Veltliner Satz Viertel
    Kremstal DAC 2018

    Lese per Hand, Vergärung im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand

    Helles Grüngelb, fruchtig, nach gelben Früchten. Mineralische und saftige Noten, lebendige Säure, frisch und trinkanimierend. Ein vielseitiger Speisenbegleiter für die klassische und moderne Küche!

    Kühl servieren (9-10°C), passt hervorragend zu Fisch & Meeresfrüchten, Pastagerichten, Geflügel, Gemüsegerichte, sommerlichen Salaten.

    Rezepttipp Marlies: Spaghetti mit Meeresfrüchten
    Rezepttipp Helma: Schinkenfleckerl mit Salat

    GV – Satz Viertel – Kremstal (2)

    Wein Informationen

    Rebsorte:

    Grüner Veltliner

    Bodenart:

    schwerer Löss

    Lesezeitpunkt:

    29. & 30. September 2017

    Lesegradation:

    19° KMW

    Trinkpotential:

    2 – 4 Jahre

    Alkohol:

    12,5% vol.

    Säure:

    5,5 g/l

    Restzucker:

    1,5 g/l

    7.50

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • Grüner Veltliner Hochrain 2012
    Grüner Veltliner Hochrain
    Kremstal DAC 2016
    Grüner Veltliner

    Grüner Veltliner Hochrain
    Kremstal DAC 2016

    Lese selektiv per Hand, Vergärung im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand

    Helles Grüngelb, saftige, offene Fruchtnoten, zarte Würze, am Gaumen weiche Textur, sehr saftiger Wein mit guter Länge, pikantes Finish.

    Kühl servieren (9-10°C), passt hervorragend zu Pasta, Salaten, Fleischgerichten, Gebackenes, Gemüse in allen Variationen.

    Rezepttipp Marlies: Risotto in allen Variationen
    Rezepttipp Helma: Wiener Schnitzel

    Grüner Veltliner Hochrain 2012

    Wein Informationen

    Rebsorte:

    Grüner Veltliner

    Bodenart:

    Löss mit hohem Kalkanteil

    Lesezeitpunkt:

    30. Oktober 2016

    Lesegradation:

    20° KMW

    Trinkpotential:

    3 – 6 Jahre

    Alkohol:

    13% vol.

    Säure:

    5,2 g/l

    Restzucker:

    1,6 g/l

    9.30

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • Grüner Veltliner Alte Reben
    Grüner Veltliner Alte Reben
    Kremstal DAC Reserve 2017
    Grüner Veltliner

    Grüner Veltliner Alte Reben
    Kremstal DAC Reserve 2017

    Lese per Hand, 50-jährige Rebstöcke, Vergärung im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand

    Kräftige Frucht-Noten, kraftvoller Körper, schmelziger Extrakt, lebendige Säure, cremig, tolles Finale.

    Kühl servieren (9-10°C), passt hervorragend zu jeglichen Fleischgerichten, deftigen Speisen, Pasta und asiatischen Gerichten.

    Rezepttipp Marlies: Filetsteak mit Kartoffelgratin
    Rezepttipp Helma: Schweinsbraten mit Knödel

    Grüner Veltliner Alte Reben

    Wein Informationen

    Rebsorte:

    Grüner Veltliner

    Bodenart:

    Löss und Stein

    Lesezeitpunkt:

    20. Oktober 2016

    Lesegradation:

    20,4° KMW

    Trinkpotential:

    4 – 10 Jahre

    Alkohol:

    13,5 % vol.

    Säure:

    5,0 g/l

    Restzucker:

    5,8 g/l

    12.40

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • GV - Ried Silberbichl - Kremstal (2)
    Grüner Veltliner Silberbichl
    Kremstal DAC Reserve 2017
    Grüner Veltliner

    Grüner Veltliner Silberbichl
    Kremstal DAC Reserve 2017

    Lese per Hand, Vergärung und Lagerung im gebrauchten Barriquefass.

    Volle Fruchtaromatik, Mango, Ananas, cremig und kraftvoll, gaumenfüllend, elegant und vielschichtig mit Potenzial.

    Kühl servieren (9-10°C), passt hervorragend zu Fisch mit kräftigeren Saucen, zu hellem Fleisch wie Kalb, Kaninchen und Geflügel und zur klassischen Wiener Küche.

    Rezepttipp Marlies: Gebratene Jakobsmuscheln mit Erbsenpüree

    Rezepttipp Helma: Rindfleisch à la Tafelspitz

     

    GV – Ried Silberbichl – Kremstal (2)

    Wein Informationen

    Rebsorte:

    Grüner Veltliner

    Bodenart:

    Löss und Stein

    Lesezeitpunkt:

    21. Oktober 2016

    Lesegradation:

    20,5° KMW

    Trinkpotential:

    4 – 10 Jahre

    Alkohol:

    13,5% vol.

    Säure:

    5,4 g/l

    Restzucker:

    3,0 g/l

    16.50

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • Riesling - Kremstal Furth (2)
    Riesling Furth
    Kremstal DAC 2018
    Riesling

    Riesling Furth
    Kremstal DAC 2018

    Saftiger Duft nach Weingartenpfirsich, reife Marille, deutlicher Extraktschmelz, eingebundene Säure, kraftvoll, lange anhaltend. Klassischer Riesling, der Spaß macht!

    Lese per Hand, Vergärung im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand

    Kühl servieren (9-10°C), passt hervorragend zu Fisch, Antipasti Fisch, Asiatische Küche, Käse mild, Geflügel.

    Rezepttip Marlies: Hühner-Curry mit Reis
    Rezepttip Helma: Saibling „Müllerin“

    Riesling – Kremstal Furth (2)

    Wein Informationen

    Rebsorte:

    Riesling

    Bodenart:

    Urgestein

    Lesezeitpunkt:

    30. September 2016

    Lesegradation:

    20° KMW

    Trinkpotential:

    3 – 6 Jahre

    Alkohol:

    13% vol.

    Säure:

    6,7 g/l

    Restzucker:

    5,7 g/l

    9.50

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • Riesling - Ried Steinbühl - Kremstal (2)
    Riesling Steinbühel
    Kremstal DAC Reserve 2015
    Riesling

    Riesling Steinbühel
    Kremstal DAC Reserve 2015

    Lese selektiv per Hand, Vergärung im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand

    Dezenter weißer Pfirsich, reife Marille, helle Mineralik, balanciert, cremiger Extraktschmelz, kraftvoller Körper, langer Abgang.

    Kühl servieren (9-10°C), passt hervorragend zu Fleischspeisen, Geflügel, Käse, Suppen und Dessert.

    Rezepttipp Marlies: Spaghetti Vongole
    Rezepttipp Helma: Fleischlaberl

    Riesling – Ried Steinbühl – Kremstal (2)

    Wein Informationen

    Rebsorte:

    Riesling

    Bodenart:

    Urgestein

    Lesezeitpunkt:

    22. Oktober 2015

    Lesegradation:

    21° KMW

    Trinkpotential:

    4 – 10 Jahre

    Alkohol:

    13,5% vol.

    Säure:

    6,8 g/l

    Restzucker:

    2,7 g/l

    14.40

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • Gelber Muskateller - Steinbühl (2)
    Gelber Muskateller
    Steinbühel 2016
    Gutsweine

    Gelber Muskateller
    Steinbühel 2016

    Lese per Hand, Vergärung im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand

    Leichter, feiner Muskat-Duft, gelbe Früchte, wunderbar frisch, saftig, würzig, unkompliziert, sortentypisch, knackig kernig, die Duftnoten hallen lange nach.

    Kühl servieren (8 -10°C), passt hervorragend zu leichten Speisen, ist auch als Aperitif sehr gut geeignet.

    Rezepttipp Marlies: Hühner-Curry mit Reis
    Rezepttipp Helma: Beeren-Tiramisu

    Gelber Muskateller – Steinbühl (2)

    Wein Informationen

    Rebsorte:

    Gelber Muskateller

    Bodenart:

    Donau-Schotter

    Lesezeitpunkt:

    12. Oktober 2016

    Lesegradation:

    19° KMW

    Trinkpotential:

    2 – 3 Jahre

    Alkohol:

    12% vol.

    Säure:

    6,7 g/l

    Restzucker:

    1,0 g/l

    9.30

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • Rose - Zweigelt (2)
    Rosé vom Zweigelt 2018
    Gutsweine

    Rosé vom Zweigelt 2018

    Lese per Hand, Vergärung im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand

    Duftend, leuchtende Farbe, fruchtige Erdbeerennoten deutlich am Gaumen, verspielt und erfrischend mit einem animierenden Trinkvergnügen.

    Eiskalt servieren (7-9° C), passt hervorragend zu leichten Speisen, ist auch als Aperitif sehr gut geeignet, ein idealer Sommerwein!

    Rezepttipp Marlies: Prosciutto mit Oliven
    Rezepttipp Helma: Wildkräutersalat mit frischen Beeren

    Rose – Zweigelt (2)

    Wein Informationen

    Rebsorte:

    Zweigelt

    Bodenart:

    Lehm mit hohem Kalkanteil

    Lesezeitpunkt:

    25. September 2017

    Lesegradation:

    18,5° KMW

    Trinkpotential:

    1 – 2 Jahre

    Alkohol:

    12% vol.

    Säure:

    7,0 g/l

    Restzucker:

    1,0 g/l

    7.20

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • Chardonnay Classic - Ried Steinbühl (2)
    Chardonnay Classic
    Steinbühel 2017
    Gutsweine

    Chardonnay Classic
    Steinbühel 2017

    Lese selektiv per Hand, Vergärung im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand.

    Tropische saftige Früchte, Mango, Ananas, Blütenaromen, zarte Vanille, ausgewogene gut eingebundene Säure, feiner Extraktschmelz, kraftvoll, strukturiert, stoffiger Abschluss.

    Kalt servieren (9-10°C), passt hervorragend zu kräftigen Speisen, Wild, hellem und dunklem Fleisch, Käse, Suppen und Dessert.

    Rezepttip Marlies: Garnelen aus dem Wok
    Rezepttip Helma: Eierschwammerl à la Creme

    Chardonnay Classic – Ried Steinbühl (2)

    Wein Informationen

    Rebsorte

    Chardonnay

    Bodenart

    Urgestein

    Lesezeitpunkt

    23. Oktober 2016

    Lesegradation

    20,5° KMW

    Trinkpotential

    3 – 8 Jahre

    Alkohol

    13,5% vol.

    Säure

    6,0 g/l

    Restzucker

    2,4 g/l

    9.30

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • Weißburgunder - Ried Steinpoint (2)
    Weißburgunder
    Steiner Point 2017
    Gutsweine

    Weißburgunder
    Steiner Point 2017

    Lese selektiv per Hand, Vergärung zu einem Drittel im gebrauchten Barrique, zu zwei Drittel im Edelstahltank unter kontrollierter Temperatur bis zum natürlichen Gärstillstand.

    Reifes Obst, feiner Schmelz, zugänglich und sehr charmant. Exzellenter Trinkfluss und Eleganz, hohe Sortentypizität Charaktervoll und dicht am Gaumen, großes Potential.

    Kühl servieren (9-10°C), passt hervorragend zu Gemüse, hellem und dunklem Fleisch, Käse und Dessert.

    Rezepttipp Marlies: Ravioli mit Ricottafülle
    Rezepttipp Helma: Spargel mit Sauce Hollondaise

    Weißburgunder – Ried Steinpoint (2)

    Wein Informationen

    Rebsorte:

    Weißburgunder

    Bodenart:

    Urgestein

    Lesezeitpunkt:

    16. Oktober 2016

    Lesegradation:

    19,5° KMW

    Trinkpotential:

    3 – 10 Jahre

    Alcohol:

    13% vol.

    Säure:

    5,7 g/l

    Sugar:

    3,4 g/l

    10.30

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • Brut Rose - Reserve (2)
    MG BRUT Rosé Reserve
    Sekt

    MG BRUT Rosé Reserve

    Der MG BRUT Rosé Reserve wurde aus Zweigelt Trauben hergestellt. Die Gärung erfolgte im Edelstahltank mit biologischem Säureabbau, die Lagerung danach zumindest 18 Monate auf der Feinhefe. Die Sektgärung erfolgte in der Flasche, die händisch gerüttelt wurde.

    Der Geschmack enthält fruchtige Beerennoten, ist feingliedrig, prickelnd und saftig – mit viel Potenzial.

    Der ideale Genuss für ganz besondere Anlässe und auch um aus ganz alltäglichen Gelegenheiten ganz besondere zu machen.

    Brut Rose – Reserve (2)

    Wein Informationen

    Ernte:

    2015

    Rebsorte:

    Zweigelt

    Alkohol:

    12% vol.

    Restzucker:

    3,0 g/l

    18.00

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten

  • Brut Nature - Reserve (2)
    MG BRUT Nature Reserve
    Sekt

    MG BRUT Nature Reserve

    Der MG BRUT Nature Reserve ist ein Cuvée aus 60% Weißburgunder und 40% Welschriesling. Die Gärung erfolgte im Edelstahltank mit biologischem Säureabbau, die Lagerung danach zumindest 18 Monate auf der Feinhefe. Die Sektgärung erfolgte in der Flasche, die händisch gerüttelt wurde.

    Der Geschmack enthält fruchtige Burgundernoten, ist feingliedrig, prickelnd und saftig – mit viel Potenzial.

    Der ideale Genuss für ganz besondere Anlässe und auch um aus ganz alltäglichen Gelegenheiten ganz besondere zu machen.

    Brut Nature – Reserve (2)

    Wein Informationen

    Ernte:

    2015

    Rebsorte:

    Cuvée Welschriesling & Weißburgunder

    Alkohol:

    12,5% vol.

    Restzucker:

    0,7 g/l

    16.00

    inkl. 13% MwSt
    zzgl. Versandkosten